ColProofMHandbuch



Einleitung

ColProof-M ist ein Werkzeug, mit dem Sie das Führen geometrischer Beweise erlernen können. Sie können Aussagen per Drag & Drop in Ihren Beweis einfügen und Begründungen für die Aussagen auswählen. Eine mit Cinderella realisierte interaktive Abbildung hilft dabei, die Aussagen nachzuvollziehen. Entsprechend dem didaktischen Design Pattern FEEDBACK ON DEMAND können Sie bei Bedarf Ihre Lösung automatisiert auf Fehler überprüfen lassen. Kommen Sie in Ihrer Lösung nicht weiter, können Sie sich Tipps einholen, wie im Pattern HINT ON DEMAND beschrieben.

Image


Menü- und Werkzeugleiste


Image

Menüleiste


Die Menüleiste befindet sich am linkeren oberen Rand des Programms und weist die folgenden Einträge auf:

Datei

  • Öffnen
    Ermöglicht das Laden eines anderen Beweises. Es können ausschließlich Beweise geladen werden, die für SetSails! gefertigt wurden und die Dateiendung *.setx tragen.

  • Speichern
    Speichert den aktuellen Stand der Beweisführung (ausgewählte Regeln, umgeformte Terme) in der *.setx – Datei. Wenn Sie die ursprüngliche Beweisdatei nicht verändern wollen, wählen sie Speichern unter.

  • Speichern unter
    Speichert den aktuellen Stand der Beweisführung in einer neuen Datei mit frei wählbarem Namen. Die Dateiendung *.setx muss beibehalten werden.

  • Einstellungen
    Nach der Wahl des Menüpunktes Einstellungen erscheint ein Popup-Fenster in dem zwischen den Sprachen Deutsch und Englisch gewählt werden kann. Eine hier getroffene Änderung tritt erst nach dem Neustart des Programms in Kraft.

  • Drucken
    Druckt die aktuelle Ansicht aus.

  • Beenden
    Beendet das Programm. Wurde der aktuelle Stand der Beweisführung noch nicht gespeichert, erscheint ein Popup-Fenster mit der Frage, ob die durchgeführten Änderungen gespeichert werden sollen.

Bearbeiten

  • Rückgängig
    Macht die zuletzt getätigte Änderung rückgängig. Welche dies war, können Sie anhand des Eintrags hinter der Option Rückgängig erkennen.

  • Wiederherstellen
    Stellt die zuletzt rückgängig gemachte Änderung wieder her. Welche dies war, können Sie anhand des Eintrags hinter der Option Wiederherstellen erkennen.

Beweis

  • Zurücksetzen
    Löscht alle bis dahin getätigten Beweisschritte. Es wird also der Ausgangszustand der Beweisdatei wieder hergestellt.

  • Graphansicht
    Zeigt eine Graphdarstellung der Aussage und der eingetragenen Begründungen.

    Image

  • Zeige Abbildung
    Öffnet ein Popup-Fenster mit einer Abbildung der Aufgabe. Durch Klicken auf eine Aussage werden die für die Aussage wichtigen Winkel und Linien in der Abbildung farblich hervorgehoben.

    Image

  • Überprüfen
    Mit dem Überprüfen Button können Sie sich jederzeit Feedback und Tipps zu Ihrer bisherigen Lösung einholen.

Hilfe

  • Über
    Bietet Informationen über die Entwickler von ColProof-M.

  • Online-Dokumentation
    Verlinkung zum ColProof-M-Handbuch

Werkzeugleiste


Die Werkzeugleiste befindet sich links oben, unterhalb der Menüleiste.

Image
Datei: Öffnen

Image
Datei:Speichern

Image
Bearbeiten: Rückgängig

Image
Bearbeiten: Wiederherstellen

ImageBeweis: Zeige Abbildung

Image
Beweis: Überprüfen

Aufgabenstellung


Die Aufgabenstellung befindet sich links oben, unterhalb der Werkzeugleiste. In einer Gedankenwolke darunter werden noch nicht verwendete Aussagen angezeigt, die man für die Beweisführung benötigt.

Image


Sätze und Definitionen


Rechts neben der Gedankenwolke befindet sich der Sätze und Definitionen Bereich (grünes Buch). Durch Klicken auf den Button Buch öffnen werden alle relevanten Sätze und Definitionen, die zur Beweisführung herangezogen werden können, aufgelistet. Durch die beiden Pfeil-Buttons am linken bzw. rechten unteren Rand des Buches können Sie durch die verschiedenen Seiten navigieren und das Buch wieder schließen.

Image



Beweisführung


Der Bereich der Beweisführung befindet sich in der unteren Hälfte des Programmfensters.

Zu Beginn einer Aufgabe werden dort einige vorgegebene Aussagen angezeigt. Um den Beweis zu führen wählen Sie eine noch nicht verwendete Aussage aus der Gedankenwolke und ziehen sie nach unten in den Bereich der Beweisführung. Daraufhin können Sie in der Spalte Begründungen verschiedene Begründungen für Ihre Aussage auswählen. Achtung: Es ist möglich, dass es mehr als nur eine richtige Begründung gibt und mehrere ausgewählt werden müssen. Die Begründungen werden als Kürzel angezeigt; bei kurzem Verweilen des Mauszeigers auf einem Kürzel wird der vollständige Satz angezeigt.

Image

Die Reihenfolge der ausgewählten Aussagen können Sie leicht ändern, indem Sie die Aussage, die Sie verschieben möchten, einfach anklicken und an die gewünschte Stelle ziehen. Sie können ebenfalls eine bereits verwendete Aussage wieder aus ihrer Beweisführung entfernen, indem Sie diese zurück in die Gedankenwolke ziehen. Begründungen zu der Aussage bleiben Ihnen dabei erhalten.

Sie können sich jederzeit Feedback und Tipps holen, indem Sie auf den Überprüfen Button klicken.

Im Falle einer fehlerhaften Beweisführung werden hier die Probleme angezeigt. Wenn mehrere Fehler vorliegen, können Sie durch Betätigen der Buttons Nächstes Problem oder Vorheriges Problem zwischen den Problembeschreibungen wechseln. Zu jedem Problem erhalten Sie durch Klicken des Buttons Tipp einen Tipp zur Lösung des erkannten Problems. Pro Lösungsversuch kann man jedoch nur drei Tipps verwenden. Der Tipp-Button zeigt einem immer an, wie viele Tipps Sie noch nutzen können.

Wurde der Beweis bis dahin korrekt geführt, wird dies nach Auswahl des Menüpunktes Überprüfen bestätigt und Ihnen wird gesagt an welcher Stelle sie den Beweis am besten fortführen.

Wenn Sie eine Frage zum Beweis an Ihren Tutor senden möchten, können Sie dies durch einen Klick auf den Button Frage an den Tutor tun. Nach Betätigen des Buttons erscheint ein Fenster, in dem Sie Ihre Frage stellen können. Durch einen Klick auf den Senden-Button wird diese automatisch an Ihren Tutor gesendet.

Image

Die Beweisführung ist abgeschlossen, wenn alle Aussagen verwendet, alle möglichen Begründungen ausgewählt und die Aussagen in die richtigen Reihenfolge gebracht wurden. Sobald dies der Fall ist erscheint Automatisch das Popup-Fenster des Überprüfungsprozesses. Durch einen Klick auf den Button Lösung an den Tutor senden wird Ihre Lösung automatisch an Ihren Tutor übermittelt.

Image


Created by tenhaft. Letzte Änderung: Donnerstag, 09. September 2010 11:33:48 GMT by tenhaft.